eSport Wetten und eSport Quoten – Unser kompletter Guide

Esports Wetten

Registrieren Sie sich noch heute und sichern Sie sich Ihren Casino-Willkommensbonus!

Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Mr Green. Das Angebot gilt nur für neue Spieler, die mindestens 18 Jahre alt sind. Gewinne aus Freispielen sowie Bonus Cash, unterliegen einer 35-fachen Umsatzbedingung. Nach erfolgreicher Einzahlung von mindestens € 20,- & nach Umsetzung bei Slots, werden die Freispiele für Starburst gutgeschrieben.

ESport Wetten sind ein wichtiger Bestandteil der wachsenden eSport Szene, die bereits über eine Viertelmilliarde Menschen begeistern konnte und laut diverser Prognosen ihr Publikum in den nächsten 5 Jahren verdoppeln soll.

Schon heute füllen eSport Events ganze Stadien und ziehen online Millionen Zuschauer in ihren Bann. Die Preisgelder steigen stetig und sind oft im Hunderttausend oder sogar Millionen Euro Bereich.

Viele Zuschauer sind mit Leidenschaft dabei und verfügen über ein großes Wissen. Die meisten von ihnen spielen die Spiele selbst am eigenen Computer. Da verwundert es nicht, dass Wetten auf große Turniere immer beliebter werden. Die Zuschauer lieben entweder den zusätzlichen Reiz und die höhere Spannung oder sie möchten ihr vorhandenes Wissen in Geld umwandeln. Wenn auch Sie zu einer dieser beiden Kategorien gehören und Ihre Skills bei eSport Wetten auf ein neues Level hieven wollen, sind Sie hier genau richtig.

Seit wann ist eSport so populär?

Die Videospielindustrie existiert schon seit mehreren Jahrzehnten. Bis eSport zu einem weltweiten Phänomen wurden, dauerte es allerdings einige Zeit. Um genau zu sein, ist die eSport Industrie erst seit 8-10 Jahren so richtig erfolgreich.

Die ersten eSport Spiele und Wettbewerbe fanden Anfang dieses Jahrtausends statt. Es dauerte aber gute 10 Jahre, bis die Szene an Fahrt aufnahm und eine große, loyale Fangemeinde aufbauen konnte. Dazu beigetragen hat die Entwicklung von brillanten Spielen, wie zum Beispiel StarCraft 2 und League of Legends. Diese Spiele liefern nicht nur riesigen Spielspaß, sondern bieten den Zuschauern der Partien darüber hinaus großen Unterhaltungswert.

Während der letzten 10 Jahre wurde eine große Vielfalt bei eSport erreicht, angetrieben wurde diese Entwicklung von bekannten Firmen wie Blizzard Entertainment, Valve Corporation und Riot Games. Dazu gehören unter anderem folgende Spiele: Dota 2, League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive, StarCraft 2, Hearthstone und Heroes of the Storm. Jedes dieser Spiele ist mittlerweile ein beliebter eSport mit einer treuen Fangemeinde, professionellen Teams, Moderatoren, Analysten, Trainern, Spielern, Sponsoren und Turnieren.

Die Zahlen sind von eSport zu eSport noch sehr unbeständig, aber für so einen jungen Sportbereich sind sie teilweise überragend. Bei der letzten Dota 2 World Championship (The International 2017) wurden beispielsweise rund 25 Millionen Dollar an Preisgeld ausgeschüttet. Bei League of Legends gibt es über 100 Millionen aktive Spieler.

Eine kurze Vorstellung der beliebtesten eSportarten

League of Legends

League of Legends

LoL ist eine free-to-play Multiplayer Online Battle Arena (kurz MOBA) und wurde von Riot Games kreiert. Angekündigt wurde das Spiel im Oktober 2008 und nur ein Jahr später wurde es veröffentlicht. League of Legends ist momentan der beliebteste eSport der Welt. Bringen Sie hier alles Wichtige über League of Legends-Wetten in Erfahrung.

Dota 2

Dota 2

Eine weitere free-to-play MOBA mit unverkennbarem Spielstil und visuellen Aspekten. Das Spiel wurde von der Valve Corporation kreiert, denen auch die Spieleplattform Steam gehört. Die Entwicklung begann im Jahr 2009 und im Juli 2013 wurde das Spiel endlich der Öffentlichkeit präsentiert. Mittlerweile gibt es bei Dota 2 über 12 Millionen aktiver Spieler und das Spiel ist speziell für zwei Dinge berühmt-berüchtigt: Gigantische Preisgelder bei Turnieren und eine sehr hohe Komplexität. Wer dieses Spiel meistern will, wird nicht umhinkommen, unzählige Elemente zu erlernen und mechanische Abläufe zu perfektionieren. Dieses Spiel ist so anspruchsvoll, dass es von Elon Musk ausgewählt wurde, um eine seiner künstlichen Intelligenzen zu testen. Neugierig geworden? Hier gibt es mehr Infos zu Dota 2-Wetten.

CSGO

Counter-Strike: Global Offensive (CSGO)

Global Offensive (CS:GO): Ein Ego-Shooter (First-Person Shooter), der von Hidden Path Entertainment in Zusammenarbeit mit Valve Corporation entwickelt wurde. Es ist das vierte Spiel der Counter-Strike Franchise und seit seiner Veröffentlichung (im August 2012) konnten mehr als 25 Millionen Kopien verkauft werden. Hier gibt’s mehr Infos zu Ego-Shooter-Wetten, das Highlight der eSport Szene.

Starcraft 2

StarCraft 2

Dieses Spiel wird als das beste Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten angesehen. Starcraft 2 ist das Meisterwerk von Blizzard Entertainment. Das Spiel ist der Nachfolger von StarCraft und seiner Expansion Brood War und ist in 3 Spiele aufgeteilt: Wings of Liberty, Heart of the Swarm und Legacy of the Void. Kurz nach Veröffentlichung des ersten Spiels erreichte das Spiel den Status eines anerkannten eSports. Lesen Sie hier mehr über StarCraft 2-Wetten.

Heroes of the Storm

Heroes of the Storm

Ebenfalls eine free-to-play MOBA von Blizzard Entertainment. Es ist ein genauso angesehener eSport wie die anderen MOBA Titel, obwohl es weniger Elemente umfasst und damit einfacher zu spielen ist. Beispielsweise können Helden nicht individuell im Laufe des Spiels mit Gegenständen verbessert werden und das Team levelt gemeinsam auf. Hier geht’s zu weiteren Informationen über Heroes of the Storm-Wetten.

Hearthstone

Hearthstone

Blizzard Entertainment hat auch dieses free-to-play Spiel entwickelt. Es ist einmalig unter den eSportarten, weil es sich um ein Kartenspiel handelt. Ein gewisses Maß an Glück ist vonnöten, um hier Erfolg zu haben, aber genau wie beim Poker macht es sich bezahlt, das Spiel zu studieren und die eigenen Chancen mit perfekten Spielentscheidungen zu erhöhen. Auf professioneller Ebene entscheiden Fähigkeiten und Intellekt der Spieler über den Ausgang einer Partie. Lesen Sie hier mehr über das einzigartige Kartenspiel Hearthstone und Hearthstone-Wetten.

Tipps für eSport Wetten

ESport bietet eine große Spielwiese für wettbegeisterte Spieler. Die Titel sind sehr unterschiedlich und benötigen alle eine gewisse Zeit, bis man sie verstanden hat und eine Menge Zeit, bis man ein Spiel wirklich meistern kann. Am besten konzentriert man sich zu Beginn auf ein einziges Spiel und bringt alle erdenklichen Aspekte darüber in Erfahrung: Spielelemente, erfolgsversprechende Strategien, die professionelle Szene und vieles mehr.

Wenn Sie ein Spiel mit all seinen Facetten verstehen, werden Sie in der Lage sein, in einem Spiel oder Turnier die entscheidenden Momente auszumachen und diese Fähigkeit gewinnbringend in Ihren Wetten einzusetzen.

Wir haben für Sie einige Tipps für eSport Wetten zusammengestellt. Diese Hinweise sollen Ihnen die ersten Gehversuche auf dem Gebiet erleichtern:

  • Analysieren Sie Turnierteilnehmer und ihre letzten Resultate. Wenn zwei Teams gegeneinander antreten, ist es wichtig, über ihre Historie und direkte Aufeinandertreffen in der Vergangenheit Bescheid zu wissen. Doch aufgepasst: Von Turnier zu Turnier können Spieler in Teams ausgetauscht werden, wodurch sich eine andere Konstellation ergibt. Behalten Sie das im Hinterkopf und überprüfen Sie die jeweiligen Kader.
  • Schauen Sie sich alle Spiele und Turniere an, auf die Sie Wetten abschließen möchten. Wettmärkte sind dynamisch und erlauben es Ihnen, mehrere Wetten auf ein- und dasselbe Spiel zu platzieren. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, eine Vielfalt an Einsatzstrategien anzuwenden. Zum Beispiel können Sie eine Wette absichern, indem Sie ebenfalls auf das gegnerische Team setzen. Voraussetzung dafür ist, dass Ihnen in beiden Fällen einen Profit winkt. Bei Live-Wetten kann es durchaus passieren, dass sich diese Möglichkeit ergibt.
  • Sammeln Sie vor einer Wette so viele Informationen wie möglich. Bei MOBA Spielen sollten Sie beispielsweise keine Wette abschließen, bevor der Draft (Heldenauswahl) abgeschlossen ist. Auch wenn Sie die Vor- und Nachteile aller Teamkompositionen selbst noch nicht komplett durchschaut haben, werden die Moderatoren und Analysten Ihnen ein Verständnis dafür vermitteln können. Idealerweise hat jenes Team, auf das Sie ohnehin wetten wollten, auch noch die vielversprechendere Teamkomposition gewählt.
  • Nicht nur Spielerwechsel, sondern auch Änderungen am Spiel selbst haben großen Einfluss auf die Brauchbarkeit historischer Statistiken. Wenn das Spiel gerade erst einen neuen Patch verpasst bekommen hat, der eine gewisse Rolle im Spiel stärkt oder schwächt, kann das Einfluss auf die Performance einzelner Spieler und Teams nehmen.
  • Informieren Sie sich über die aktuelle „Meta des Spiels“. Diese Meta bezeichnet kurz und knapp erklärt die zum aktuellen Zeitpunkt wirksamsten Strategien zum Gewinnen eines Spiels. Wichtig ist hierbei die Erkenntnis, dass eine Meta nicht gewollt entwickelt wird, sondern unabhängig entsteht: Die Entwickler verändern etwas im Spiel und die Spieler reagieren daraufhin mit neuen Strategien, was zu einer Kräfteverschiebung im Spiel führt. Dann werden wiederum die Entwickler dazu animiert, neue Änderungen vorzunehmen, um das Gleichgewicht wiederherzustellen und die Spieler reagieren erneut mit verbesserten Strategien und so weiter und so fort. Die Meta beschreibt also dieses typische Geflecht aus Actio und Reactio und sollte beim Wetten niemals außer Acht gelassen werden.
  • Warten Sie immer erst ein paar Spiele ab, bevor Sie davon ausgehen, dass die gleichen Teams nach einem Patch immer noch die Oberhand haben.
  • Wenn Sie in einem Spiel auf das Team mit der erheblich besseren Quote setzen möchten, werden Ihre Profite dementsprechend gering ausfallen. Stattdessen kann es sich lohnen, auf ein Spielereignis zu setzen, welches im Normalfall mit dem Endergebnis übereinstimmt, wie zum Beispiel den ersten Kill oder andere Events, die einem Team einen Vorteil verschaffen. Anstatt die geringe Quote für den Ausgang des Spiels zu nehmen, überprüfen Sie weitere Quoten und fragen sich: Wie wahrscheinlich ist es, dass mein favorisiertes Team dieses Ereignis wahrmachen kann?

Verschiedene Arten von eSport Wettmärkten mit attraktiven Quoten

ESport Wetten werden für gewöhnlich in folgende Wettmärkte unterteilt, die allesamt attraktive Quoten bieten:

  • 2-Weg-Wetten: Hier tippen Sie auf den Gewinner einer Partie. Bei manchen eSportarten gibt es auch eine 3-Weg-Wette mit einem Unentschieden.
  • Turnierwetten: Bei dieser Art der Wette tippen Sie auf den Sieger eines Turniers. Sobald das letzte Spiel absolviert wurde, erhalten Sie Ihr Geld aufs Sportwettenkonto.
  • Live-Wetten: Bei dieser Art von Wetten befinden sich die Quoten im ständigen Wandel. Sie können noch während einer Begegnung auf den Ausgang und andere Ereignisse wetten. Den richtigen Zeitpunkt mit der besten Quote zu erwischen, ist hierbei genauso wichtig, wie mit seinem Tipp Recht zu behalten.

ESport Wetten können ein lukrativer Weg sein, wie Sie Ihr Wissen über einen bestimmten eSport zu Geld machen oder beim Verfolgen eines Spiels einen extra Nervenkitzel erhalten können. Die meisten Menschen wetten aus dem Bauch heraus, während einige Wettprofis alle Details genauestens analysieren und ihre Leidenschaft für eSport in kalkulierten Wetten zum Ausdruck bringen. Unabhängig davon, zu welchem Typ Sie gehören, freuen wir uns, Ihnen attraktive Quoten und viele verschiedene Wettmärkte im eSport Sektor anzubieten. Wir hoffen, dass unsere Tipps Ihnen den Einstieg erleichtern können und dass Sie noch lange Zeit Spaß daran haben werden, im eSport Bereich Wetten abzuschließen.