Blackjack Varianten

Jetzt registrieren!

Das Kartenspiel Blackjack gehört nicht ohne Grund seit jeher zu den absoluten Favoriten in den Casinos dieser Welt egal, ob es sich um ein Online Casino handelt oder um ein reguläres Casino in der nächsten Stadt. Blackjack vereint sämtliche Qualitäten, die ein Glücksspiel ausmachen und beliebt machen: Aussichtsreiche Gewinnchancen sind gegeben, das Spielkonzept ist sofort zu durchschauen und die Regeln sind nicht besonders kompliziert, können also schnell erlernt werden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass es beim Blackjack äußerst rasant zugeht. Beim Blackjack-Spielen ist immer Action garantiert unabhängig davon, ob der Spieler ins nächste Casino geht oder Online sein Glück versucht. Während zum Beispiel beim Roulettespiel einige Zeit vergehen kann, bis alle Spieler ihre Spieleinsätze getätigt haben, die Roulettekugel ihr endgültiges Feld gefunden hat und alle Gewinne ausbezahlt sind, geht beim Blackjack alles zackzack.

Es spricht vieles dafür, einfach mal sein Glück beim Blackjack zu probieren. Doch bevor Sie loslegen, sollten Sie sich erst noch mit der genauen Variante des Blackjack vertraut machen, das im jeweiligen Casino gespielt wird. Besonders in Online Casinos gibt es häufig eine beachtliche Auswahl an unterschiedlichen Spieltischen, auf denen verschiedene Varianten des Blackjack gespielt werden. Über die kleinen, aber feinen Eigenheiten der jeweiligen Spielvarianten des Blackjack sollte man als Spieler aber dennoch Bescheid wissen. Zwar greifen diese Unterschiede meist nur bei einigen Spezialfällen im Spiel, können aber durchaus Auswirkungen auf den Hausvorteil haben und so dem Spieler sogar nützlich sein. Deshalb schauen wir uns im Folgenden die wichtigsten Varianten des Blackjack an und stellen sie kurz vor. Außerdem besprechen wir einige besondere Varianten der Blackjack Spieltische, die hauptsächlich im Online Casino zu finden sind. Zu guter Letzt verraten wir Ihnen noch einige Tipps, wie Sie den richtigen Blackjack Spieltisch in einem Casino in Ihrer Nähe oder einem Online Casino finden können.

standard blackjack

Das Standard Blackjack

Das Standard Blackjack ist die am weitesten verbreitete Variante des Blackjack und wird in fast allen Casinos und Spielbanken dieser Welt angeboten. Das Ziel des Spiels besteht darin, mit den eigenen Karten exakt auf einen Wert von 21 zu kommen oder zumindest so nahe wie möglich dran. Überschritten werden dürfen die 21 Punkte aber auf keinen Fall. Dieses grundlegende Spielprinzip gilt auch bei abweichenden Varianten, allerdings unterscheiden sich die Regeln in manchen Spezialfällen. Die Fragen, ob nach einem Kartensplitt noch verdoppelt werden darf oder wie sich der Croupier verhalten muss, wenn er bei 17 Punkten ist, werden in unterschiedlichen Varianten unterschiedlich gehandhabt. Da das Standard Blackjack aber die Basis für alle anderen Varianten des Spiels ist, zahlt es sich zweifellos aus, wenn man sich immer zuerst mit der Standard Version des Blackjack vertraut macht.

 

double exposure blackjack

Double Exposure Blackjack

Das Besondere beim Double Exposure Blackjack ist, dass die Spielkarten des Croupiers oder Live Dealers für den Spieler sichtbar sind, bevor er sich entscheidet, eine weitere Karte zu nehmen. Was auf den ersten Blick nach einem großen Spielvorteil für den Spieler ausschaut, wird beim Double Exposure Blackjack jedoch durch eine etwas niedrigere Auszahlung im Gewinnfall wieder wettgemacht. Außerdem gewinnt der Croupier auch im Fall eines Unentschiedens (außer, wenn beide Parteien 21 erreicht haben). Was die mathematische Gewinnwahrscheinlichkeit betrifft, liegen die Standardversion und das Double Exposure Blackjack circa gleichauf. Bei vielen Spielern ist letztere Variante aber aufgrund des größeren Spielspaßes besonders beliebt.

 

pontoon

Pontoon Blackjack

Das Pontoon Blackjack unterscheidet sich schon wesentlich deutlicher von der Standard-Variante. Hier können auch dann neue Karten genommen werden, wenn der Spieler unter 15 Punkten liegt und sogar 10er können gesplittet werden, damit man anschließend mit 2 Händen weiterspielen kann. So ist es möglich bei dieser Variante des Blackjack eine Hand mit nur 2 Karten zu spielen und gleichzeitig auch eine Hand mit bis zu 5 Karten zu spielen. In vielen Fällen kann bei jeder gezogenen Karte auch der Einsatz verdoppelt werden. Das Pontoon Blackjack ist daher um einiges anspruchsvoller als die Standard Variante. Spieler sollten sich an jedem Spieltisch, an dem sie Pontoon Blackjack spielen möchten, mit den genauen Tischregeln vertraut machen.

 

blackjack surrender

Blackjack Surrender

Der Begriff Surrender bedeutet auf Englisch so viel wie Aufgeben. Und genau darin liegt auch die Besonderheit dieser Blackjack Variante: Nach dem Erhalt der ersten Spielkarten hat der Spieler die Möglichkeit, seine Starthand direkt aufzugeben und dafür die Hälfte seines Spieleinsatzes zurück zu bekommen. Darin besteht auch der einzige Unterschied zum Standard Blackjack. Besonders erfahrene Blackjack Spieler entscheiden sich oft für diese Variante, da man eine ungünstige Hand sofort loswerden und ein neues Spiel anfangen kann. Allerdings sollten sich auch Blackjack Experten im Vorhinein über die genauen Regeln des Tisches informieren, denn manchmal wird zwischen einem Early Surrender und einem Late Surrender unterschieden.

 

live blackjack

Live Blackjack

Beim Live Blackjack handelt es sich nicht um eine spezifische Variante des bekannten Spiels. Tatsächlich beschreibt diese Bezeichnung das Blackjack Spiel, wie es im Online Casino ausgetragen wird. Dort wird Spielern nun schon seit mehreren Jahren eine perfekte Blackjack Spielerfahrung geboten den sich immer weiter entwickelnden technischen Möglichkeiten sei Dank.

Der Unterschied zwischen Blackjack und Live Blackjack

Lange Zeit wurden die Spielergebnisse beim Blackjack im Online Casino durch hoch entwickelte Zufallsgeneratoren entschieden. Das gesamte Spielerlebnis und der Ablauf des Spiels wurden dabei elektronisch ausgeführt und dargestellt. Die realistischen Spielergebnisse wurden dabei zufällig errechnet. Das neuartige Live Blackjack im Online Casino bringt wieder menschlichen Kontakt ins Spiel: Die Zufallsgeneratoren wurden wieder durch echte Live Dealer und Spielkarten ersetzt, damit die Spielerfahrung für Spieler so realistisch wie möglich ist. Beim Live Blackjack sitzt ein echter Dealer in einem Studio des Casinobetreibers oder Spieleproviders und verhält sich genauso wie in jedem gewöhnlichen Casino. Durch moderne Webcam-Technik mit qualitativer Auflösung wird das Spiel live ins Zuhause des Spielers übertragen. Dank dieser modernen technischen Voraussetzungen sind auch weitere interessante Zusatzfunktionen beim Blackjack möglich. Häufig gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, mit dem Dealer und den anderen Spielern während des Blackjack Spiels zu plaudern. Manchmal sind auch Nebenwetten möglich, die man abschließen kann, um die Spannung zu erhöhen. Der größte Vorteil liegt aber mit Sicherheit darin, dass die Spielerfahrung wesentlich angenehmer und echter ist. Das Spiel kann aus verschiedenen Kameraperspektiven verfolgt werden und die Übertragungen besitzen HD-Qualität. Heutzutage kann man meist sogar vom Handy oder vom Tablet aus auf die Live Casino Übertragungen zugreifen. Es ist kein Wunder, dass das Live Blackjack Angebot in Online Casinos immer beliebter wird. Das normale elektronische Blackjack wird aber sicherlich immer als Alternative bestehen bleiben und hat ebenfalls seine Fans. Besonders für Neulinge im Blackjack eignet sich diese Variante besonders gut.

Beim Live Blackjack handelt es sich also um ein echtes Spiel, das im Online Casino von einem menschlichen Live Dealer gespielt und per Kamera auf den Bildschirm des Spielers übertragen wird. Der Spieler bestimmt seine Einsätze und Spielentscheidungen gibt sie anschließend elektronisch über das Internet bekannt. Natürlich können auf dem Bildschirm live alle eigenen Spielschritte und jene des Dealers und der Mitspieler live verfolgt werden. Grundsätzlich werden im Online Casino alle beschriebenen Blackjack Varianten als Live Blackjack angeboten.

Highroller oder VIP Blackjack

Auch Highroller oder VIP Jackpot Blackjack ist keine spezifische Blackjack Variante im eigentlichen Sinn. Spieltische, die diese Bezeichnung tragen, haben einfach höhere Tischlimits bei den Mindesteinsätzen, bieten höhere Höchsteinsätze und haben oft besondere Zugangsbestimmungen. Es kann sein, dass Spieler einen VIP Status im Casino oder ein hohes Spielguthaben vorweisen müssen, um hineingelassen zu werden. Das Blackjack Spiel an sich wird aber anhand der gewohnten Regeln gespielt. An Highroller und VIP Blackjack Spieltischen wird regelmäßig mit hohen Einsätzen gespielt. Insbesondere für Blackjack Neulinge zahlt es sich also nicht aus, an diesen Spieltischen zu spielen. An normalen Blackjack Tischen wären sie zweifellos besser aufgehoben.

Welche Blackjack Variante sollte man als Spieler wählen?

 

In den meisten regulären Spielbanken und fast allen Online Casinos werden mehrere der oben vorgestellten Varianten des Blackjack angeboten. Letzten Endes hängt die Entscheidung für eine bestimmte Variante natürlich vom Spieler und seinem individuellen Gusto ab. Allerdings gibt es ein paar allgemeingültige Empfehlungen, die insbesondere neuen Spielern helfen, den besten Blackjack Spieltisch für sich selbst zu identifizieren.

 

  • Neue Blackjack Spieler und Gelegenheitsspieler sollten beim Standard Blackjack bleiben, bis sie eine ansehnliche Anzahl an Spielen hinter sich gebracht und ein Gefühl für das Spiel entwickelt haben.

 

  • Totale Anfänger beim Blackjack sind im Online Casino beim elektronischen Standard Blackjack am besten aufgehoben. Die Spielergebnisse werden hier vom Zufallsgenerator bestimmt, es gibt großzügige Zeitlimits, in denen der Spieler seine Entscheidungen treffen kann und der Mindesteinsatz pro Spiel ist sehr niedrig. Das ist der perfekte Ort für Anfänger, um mit dem Blackjack Spiel vertraut zu werden.

 

  • Live Blackjack erfreut sich in den Online Casinos dieser Welt nicht ohne Grund stetig steigender Beliebtheit. Es macht einfach mehr Spaß, Blackjack gegen einen Live Dealer zu spielen. Hier können die Reaktionen des Live Dealers beobachtet werden, man kann oft auch anderen Spielern bei ihren Blackjack Spielen zuschauen und oft sogar miteinander chatten.

 

  • Wer etwas Abwechslung in das Spielerlebnis bringen möchte, kann sich an den besonderen Varianten des Blackjack versuchen. Voraussetzung ist aber, dass man im Blackjack bewandert ist und die Besonderheiten und Charakteristiken des Spiels gut kennt. Es gehört für erfahrene Blackjack Spieler einfach dazu, neue Varianten des Spiels auszuprobieren. Man sollte sich jedoch immer vor dem Spiel mit den genauen Tischregeln auseinandersetzen, da von Casino zu Casino und manchmal sogar von Spieltisch zu Spieltisch mit anderen Regeln und Limits gespielt wird. Zwar sind die Unterschiede oft nur minimal, allerdings kommt es bei den verschiedenen Varianten des Blackjack oft genau auf diese Kleinigkeiten an, die die Spannung und den Spielspaß erhöhen und über Gewinn oder Verlust entscheiden.

 

  • Besonders vorsichtig sollten Spieler sein, die sich für Blackjack Surrender in einem regulären Casino entscheiden. Diese Variante hat keine festen Regeln darüber, wann die Aufgabe der eigenen Hand erfolgt und insbesondere Spielbanken in den USA unterscheiden hier zwischen dem Early und dem Late Surrender, was für Spieler nicht unbedingt von Vorteil ist. Im Online Casino wird jedoch ohne diese Unterscheidung gespielt, sodass der Spieler jederzeit weiß, worauf er sich einlässt.

 

  • Auch, wenn es selbstverständlich klingt, gilt beim Blackjack, dass das Spiel in erster Linie Freude bringen soll. Der Spieler sollte daher immer einen Spieltisch auswählen, an dem er sich im Spiel sicher fühlt und spannende Unterhaltung bekommt. Wer nicht unbedingt die verschiedenen Varianten des Blackjack meistern will, ist im Zweifelsfall an den Standard Blackjack Spieltischen am besten aufgehoben, um spannende Spiele zu erleben.