Sportwetten - Asiatisches Handicap

Gewinnen Sie beim Asiatischen Handicap

Jetzt wetten

König Fußball regiert die Welt, auch bei Sportwetten. Kein Wunder, Fußball ist schließlich die beliebteste Sportart der Welt. Täglich gibt es weltweit Dutzende von erstklassigen Spielen, bei denen Fußball-Fachleute viele Möglichkeiten geboten bekommen, ihr Können unter Beweis zu stellen. Einer der aufregendsten Wege, sein Geld auf Fußballspiele zu setzen, ist das Asiatische Handicap.

Das Asiatische Handicap

Diese Form der Fußballwette hat seinen Ursprung in Asien und dominierte sehr schnell den dortigen Wettmarkt. Es dauerte eine Zeitlang, bis diese Wettform auch in Europa Fahrt aufnahm. Seit der Jahrtausendwende wächst ihre Beliebtheit jedoch Jahr für Jahr. Mittlerweile ist das Asian Handicap, wie es im Englischen genannt wird, weltweit eine der beliebtesten Fußballwetten.

Das Unentschieden wird gestrichen

Traditionelle Fußballwettmärkte geben Ihnen drei Optionen: Heimsieg, Auswärtssieg und Unentschieden. Sie können Ihr Glück mit einer Sieg-Wette versuchen, allerdings macht das Unentschieden einen erfolgreichen Einsatz komplizierter. Es kann schwierig sein, ein mögliches Unentschieden in Ihre Kalkulation mit einzubeziehen. Genau da hilft Ihnen das Asian Handicap. Die asiatische Fußballwette konzentriert sich lediglich auf die beiden Siegchancen und verwirft die Möglichkeit eines Unentschieden.

Wie funktioniert das genau?

Beim Asiatischen Handicap wird der schlechteren Mannschaft ein Vorteil gegenüber der besseren Mannschaft zugesprochen, um die Chancen beider Mannschaften theoretisch gleich groß werden zu lassen. Dieser Vorteil wird in Toren, aber auch in Viertel- und halben Toren ausgedrückt. Aufgrund des gewährten Vorteils sind die Chancen beider Mannschaften gleich groß, daher ähneln sich auch die Quoten. Es ist dennoch wichtig, immer auf dem Laufenden zu bleiben. Sie sollten daher stets ein Auge auf die Asian-Handicap-Wetten bei Mr Green werfen.

Null Asian Handicap

Beim Null Asian-Handicap werden beide Mannschaften als gleichstark eingestuft. Daher wird keinem von Beiden ein Vorteil gegönnt und das Handicap beträgt 0:0. Entscheiden Sie sich für Ihren Favoriten, und im Falle eines Unentschieden bekommen Sie Ihren Einsatz zurück.

Asiatisches Handicap Wetten

whole balls betting

Ganze Asian Handicap

Dies ist die verbreitetste Handicap-Wette und sehr leicht zu verstehen. Beim Ganzen Asian-Handicap wird eine Mannschaft mit ganzen Toren bevorteilt. Nehmen wir an, Bayern München spielt gegen Ingolstadt. Eine klare Angelegenheit, und daher ist die Quote auf München auch eher mau. Nicht so beim Ganzen Asian Handicap. Hier wird Ingolstadt ein Vorteil von beispielsweise zwei Toren gewährt (Ingolstadt +2). Damit die Münchner nun diese Wette gewinnen, müssen Sie das Spiel mit mindestens drei Toren für sich entscheiden, zum Beispiel 4:0. Das Ergebnis der Handicap-Wette wäre dann 4:2 für Bayern. Wenn das Spiel zum Beispiel 3:1 endet und damit ein 3:3 mit Handicap wäre, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.

half-balls betting

Halbe Asian Handicap

Auch das Halbe Asian-Handicap ist schnell erklärt. Dafür möchten wir ein weiteres Beispiel bemühen. Angenommen Leverkusen ist im Bundesligaspiel gegen Dortmund mit 0,5 Toren bevorteilt. In diesem Fall wird Leverkusen ein halbes Tor geschenkt und dem Endresultat gutgeschrieben. Geht das Spiel beispielsweise 1:1 aus, gewinnt Leverkusen die Handicap-Wette mit 1,5:1 Toren. Wie Sie sehen, gibt es dadurch auch kein Unentschieden und eine Mannschaft wird immerv gewinnen.

quarter-ball bets

Viertel Asian Handicap

Viertel Asian-Handicap-Wetten funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Bei diesen Wetten wird Ihr Einsatz auf zwei Handicap-Wetten verteilt – eine Halbe und eine Ganze Handicap-Wette. Das klingt komplizierter, als es in Wirklichkeit ist. Zum Beispiel: Gladbach tritt zu Hause zum Rhein-Derby gegen Köln an, und Köln wird dabei ein Dreiviertel Handicap Vorteil gewährt. Ein Einsatz auf Gladbach würde dann folgenden Wetten entsprechen: die Hälfte des Einsatzes wird auf Gladbach -0,5 platziert, während die andere Hälfte auf Gladbach -1 gesetzt wird. Wenn Gladbach nun mit einem Tor Vorsprung gewinnt, ist die Halbe Handicap-Wette erfolgreich, während die Ganze Handicap-Wette Unentschieden ausgeht und Sie Ihren Einsatz dafür zurückerhalten. Gewinnt Gladbach mit 2 Toren sind beide Handicap-Wetten erfolgreich. Sollte Köln einen Auswärtssieg gelingen oder das Spiel Unentschieden ausgehen, sind beide Wetten verloren.

betting homework

Machen Sie Ihre Hausaufgaben

Der Schlüssel beim Asiatischen Handicap ist, seine Hausaufgaben zu machen. Das gilt nicht nur für Asian-Handicap-Wetten, sondern sollte bei all Ihren Sportwetten auf Mr Green Ihre Maxime sein. Sie müssen sich nicht nur für den Gewinner eines Spiels entscheiden, Sie müssen sich auch über die wahrscheinliche Tordifferenz Gedanken machen. Dafür müssen Sie unbedingt aktuelle Informationen über beide Mannschaften einholen. Beispielsweise, ob der Mittelstürmer angeschlagen ist oder vielleicht seit ein paar Spielen im Formtief steckt. Zudem sollten Sie sich den Kontext des Spiels genau anschauen. Ein Sieg mit 3 Treffern Unterschied ist für Bayern gegen Ingolstadt wahrscheinlich kein Problem. Wenn allerdings vier Tage später ein Champions League Spiel ansteht, sitzen die besten Spieler eventuell nur auf der Ersatzbank oder geben aus Vorsicht auf dem Platz keine 100%. Bei so einem Szenario könnten die Bayern geneigt sein, einen Zwei-Tore-Vorsprung auf sich beruhen zu lassen, anstatt unbedingt noch ein weiteres Tor erzielen zu wollen.

false favourites

Überbewertete Favoriten

Wenn Sie sich den Kontext immer vor Augen halten, stehen Ihre Chancen gut, einige überbewertete Favoriten auszumachen. Beim Asiatischen Handicap wird versucht, beide Mannschaften vor Spielbeginn durch Hinzufügen eines Handicaps anzugleichen. Wenn Sie der Meinung sind, ein Favorit wird zu stark bewertet, können Sie Ihr Geld auf eine Ganze, Halbe oder Dreiviertel-Handicap-Wette zugunsten des Außenseiters setzen und bei einem Unentschieden oder einem Außenseiter-Sieg Gewinn machen. In diesem Fall setzen Sie darauf, dass der Favorit nicht gewinnt.

Besonders am Ende der Saison, wenn es für einige Mannschaften noch gegen den Abstieg geht, während eigentlich bessere Mannschaften schon nichts mehr zu gewinnen und nichts mehr zu verlieren haben, sind solche Wetten auf Außenseiter empfehlenswert. Zudem ist in der Bundesliga die Meisterschaft oft schon viele Spieltage vor dem Ende der Saison entschieden. Beobachten Sie die Münchner ganz genau. Geben Sie noch Vollgas in der Liga oder liegt der Fokus vollständig auf Pokal und Champions League? Eine Überraschung, zum Beispiel ein Unentschieden bei Hertha BSC Berlin, kann auf diese Weise von Ihnen erahnt werden. Nutzen Sie die Chance, bei Unentschieden, aber auch bei Außenseiters-Siegen Gewinne einzufahren. Platzieren Sie Ihre Wetten bei Mr Green mit Weitblick. Wir wünschen Ihnen dafür alles Gute und ganz viel Spaß mit Asiatischen Handicap-Wetten!