Live Casino Poker Strategien

Jetzt registrieren!

Obwohl Live Casino Poker Ähnlichkeiten mit anderen Poker Varianten aufweist, so ist es doch eine relativ neue Erweiterung im Online Casino Bereich. Die beiden beliebtesten Live Poker Spiele sind Ultimate Texas Hold’em und Casino Hold’em. Das Spielerlebnis bei beiden Varianten ist näher an dem Geschehen eines konventionellem Casinos.

Selbstverständlich sind auch andere Live Poker Spiele verfügbar, wie z.B. Live Three Card Poker und Live Caribbean Stud. Hier werden wir uns allerdings auf Strategien zu Ultimate Hold’em und Casino Hold’em konzentrieren. Beide Spiele sind sich recht ähnlich und unterscheiden sich hauptsächlich durch das Wettsystem. So sind Sie beim Ultimate Texas Hold’em bis zur letzten Hand an der Wett-Action beteiligt. Sie können beide Spiele in Mr Greens Live Casino spielen.

Wie spielt man Live Poker?

Live Poker ist sicherlich eine der aufregendsten Poker Varianten, die ein Online Casino zu bieten hat. Genau wie beim klassischen Texas Hold’em, ist es das Ziel die beste Fünf-Karten-Kombination aus Hole und Gemeinschaftskarten zu bilden.

Um ein Spiel zu beginnen, wird eine erste Wette gesetzt. Diese wird „Ante“ genannt und ist ähnlich wie der Blind beim Texas Hold’em. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einer Nebenwette (mehr dazu später).

Danach erhalten sowohl Sie als auch der Dealer je zwei Karten. Dazu kommen drei „Gemeinschaftskarten“ (der Flop) auf den Tisch. Sie teilen sich diese Karten mit dem Dealer, um daraus die beste Fünf-Karten-Hand zu bilden. Als Nächstes müssen Sie sich entscheiden, ob Ihnen Ihre aktuelle Hand gefällt oder nicht. Falls nicht, überlegen Sie, ob Potenzial zur Verbesserung vorhanden ist, wenn der Dealer die beiden weiteren Gemeinschaftskarten auf den Tisch gelegt hat. Um weiter zu spielen, platzieren Sie einfach eine weitere Wette, den sogenannten „Call“. Anderenfalls können Sie den „Fold“ wählen, wobei Sie Ihre Ante verlieren.

Entscheiden Sie sich zu callen, so verdoppelt dies den Wert Ihrer Ante. Sobald der Dealer die beiden letzten Gemeinschaftskarten auf den Tisch gelegt hat (den „Turn“ und den „River“), zeigen Sie beide ihre Karten. Nun vergleichen Sie und der Dealer ihre besten Hände. Der Spieler mit der besten Hand gewinnt das Spiel.

Wertung Beschreibung
Royal Flush Aufeinanderfolgende Karten der gleichen Farbe von 10 bis Ass
Straight Flush Vier aufeinanderfolgende Karten der gleichen Farbe
Vierling Vier Karten des gleichen Wertes
Full House Drei gleiche Karten und ein Paar
Flush/td>

Fünf Karten der gleichen Farbe
Straight Fünf aufeinanderfolgende Karten von unterschiedlichen Farben
Drilling Drei Karten des gleichen Wertes
Zwei Paare Zwei Paare
Ein Paar Ein Paar
Hohe Karte Karte mit hohem Wert, die nicht Teil einer der oben genannten Kombinationen ist

Nebenwetten

Die häufigste Nebenwette ist die Pair Plus Wette. Dabei wetten Sie, dass Ihre Hand Ein Paar oder besser enthält. Wir besprechen die Vor- und Nachteile dieser Wette in Kürze. Abhängig von der Variante, kann Ihre Nebenwette eine AA Wette sein, was bedeutet Sie bräuchten ein Paar Asse.

Es gibt beim Ultimate Texas Hold’em exklusive Nebenwetten, wie unter anderem die Trips Bonus Wette. Diese Nebenwette wird unabhängig vom Gewinn der Hand ausgezahlt. Mit anderen Worten: auch wenn Ihre Hand nicht zum Gewinn reicht, kann diese Nebenwette erfolgreich sein. Daher ist diese sicherlich eine der beliebtesten Varianten. Hier finden Sie die Auszahlungen der Trips Bonus Wette. Der Hausvorteil liegt normalerweise bei 1,9%

Hand Auszahlung
Royal Flush 50-1
Straight Flush 40-1
Vierling 30-1
Drilling 8-1
Full House 8-1
Flush/td>

6-1
Straight 5-1

Eine andere exklusive Nebenwette bei Ultimate Texas Hold’em ist der progressive Jackpot.

Die Möglichkeit den progressiven Jackpot zu gewinnen, erhöht den Reiz des Spiels. Üblicherweise sind zwei progressive Jackpots vorhanden: ein kleiner Progressiver und ein großer Progressiver.

Kleiner Progressiver

Für den kleinen Progressiven müssen Sie sich mit einer Hand mit mindestens einer Hole Karte qualifizieren. Erwartungsgemäß gibt es die höchste Auszahlung beim Royal Flush, nämlich den gesamten Jackpot. Andere Hände, die sich für den kleinen Progressiven qualifizieren beinhalten den Straight Flush und Vierlinge.

Großer Progressiver

Für den großen Progressiven benötigen Sie eine der gleichen Hände, wie für den kleinen Jackpot, aber ohne die Verwendung einer Hole Karte. Stattdessen muss Ihre qualifizierende Hand mit dem Flop gebildet werden. Während die Chancen hierbei deutlich geringer sind den Jackpot zu gewinnen, so sind die Auszahlungen höher.

Live Casino Poker Quoten

Beim Live Poker liegen die Quoten bei etwas über 2%, was höher ist als bei dem Großteil der Casino Tischspiele. Das garantiert nicht Ihren Gewinn. Quotenwissen gibt Ihnen jedoch eine bessere Perspektive beim Spielen.

Während Sie wissen sollten, was Plus Wetten sind (und letztendlich ist es Ihnen überlassen, diese zu nutzen oder nicht) Grundstrategien legen nahe sie zu vermeiden. Wie erwähnt, der Hausvorteil bei den Hauptwetten ist beim Live Poker nicht höher als 2%. Mit der Pair Plus Wette sind es entweder 6,26% oder 6,40%. Die Quote ist abhängig von der Auszahlungstabelle.

Sie sollten beim Live Casino Poker aggressiv spielen. Gehen Sie es an, wie das Heads-up beim Texas Hold’em, wo Sie mehr Hände spielen als mit zahlreichen Mitspielern. Beim Live Casino Poker, sollten Sie Ihre Wette in 80% Ihrer Hände erhöhen.

Erhöhen Sie immer mit den folgenden Hole Karten:

  • Jede Hand mit einem Ass
  • König und Fünf oder höher von verschiedenen Farben
  • Dame und Acht oder höher von verschiedenen Farben
  • König mit irgendeiner Karte der gleichen Farbe
  • Dame mit Sechs oder höher der gleichen Farbe
  • Bube mit Acht oder höher der gleichen Farbe
  • Ein Paar Dreier oder höher

Grundsätzliche Live Poker Tipps

Die Live Poker Strategien sind den Strategien für Texas Hold’em ähnlich. Jedoch ist beim Live Poker das Lesen andere Spieler oder bluffen nicht Teil des Spiels, daher sollte der Fokus auf anderen Strategien liegen. Hier sind einige grundsätzliche Tipps.

Grundlegendes Poker Verständnis
Bevor Sie mit dem Live Casino Poker Spiel beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie Poker an sich gut verstehen und die grundlegenden Strategien kennen. Live Poker ist einfach zu spielen und hat weniger Druck als andere Poker Varianten, da z.B. bluffen nicht relevant ist. Aber jede Poker Variante ist schwer zu gewinnen, wenn man nicht die grundlegenden Spielregeln kennt.

Wissen, wann folden besser ist
Sie sollten beim Live Poker nicht zu oft folden. Gleichzeitig ist es eines der wichtigsten Dinge, zu wissen wann man folden sollte. Wenn Sie schlechte Hole Karten haben, ist es besser den Verlust hinzunehmen und auf eine bessere Hand zu warten.

Wissen, wann man dranbleiben sollte
Wenn der Flop ausgegeben wurde und Sie haben eine Hand, die wenigstens halbwegs gut ist, dann wetten Sie weiter und spielen Sie Ihre Hand zu Ende. Nur gegen den Dealer zu spielen, bedeutet das Ihre Gewinnchancen deutlich höher sind als beim Standard Poker. Vor allem, wenn Sie ordentliche Hole Karten und einen vorteilhaften Flop haben.

Immer callen, wenn man mit dem Flop ein Paar hat
Wenn eine Ihrer Hole Karten mit einer Karte des Flops ein Paar bildet, sollten Sie auf jeden Fall callen. Ebenso, wenn Ihre Karten einen Inside Straight Draw oder einen Flush Draw bilden.

Den Dealer verstehen
Beim Live Casino Poker spielt der Dealer nach einem festgelegten Muster. Er oder sie spielen die beste Kombination mit den ausgegebenen Karten. Es wird als nicht geblufft, daher können Sie sich ganz auf Ihr bestes Spiel konzentrieren.

Setzen Sie sich ein Limit
Um sich nicht mitreißen zu lassen, bis man den Tisch ohne Geld verlässt, da man einfach nicht aufhören konnte. Auch wenn Live Poker einfach zu spielen ist und es sich wie schnelles Geld anfühlt, besteht auch die Möglichkeit seine gesamte Bankroll zu verlieren. Deshalb setzen Sie sich ein Limit, was Sie sich erlauben können zu verlieren. Halten Sie Ihre Gewinne getrennt von Ihrer Bankroll.

Spielen Sie auf Flush Draw
Selbst mit einzelnen niedrigen Karten, sollten Sie Ihre Wette auf einen Flush Draw erhöhen. Es gibt immer die Möglichkeit einen Flush zu bekommen und selbst wenn die Karten Ihnen nicht entgegenkommen, so besteht die Chance, dass der Dealer sich nicht qualifiziert.

Spielen Sie auf Straight Draw
Hier gilt das Gleiche. Wenn Sie niedrige Karten haben, aber eine Chance auf einen Straight, callen Sie die Wette. Auch hier besteht immer die Möglichkeit, dass der Dealer kein Glück hat, selbst wenn Sie keinen Straight erreichen.

Spielen Sie auf Bube hoch
Mit nur wenigen Ausnahmen sollten Sie einen Bube hoch nicht folden. Und noch seltener sollten Sie eine Dame hoch folden und niemals einen König hoch oder besser.

Spielen Sie langsam
Wenn Sie Live Poker durch eine Video Simulation spielen, sollten Sie sich mehr Zeit lassen als in einem echten Casino. Dadurch können Sie das Spiel mehr genießen, während es weniger anfällig für den Hausvorteil wird.

Üben üben üben
Übung macht den Meister. Das mag ein Klischee sein, aber hierbei durchaus zutreffend. Mr Green erlaubt Ihnen im Gratis Modus zu üben, sodass Sie ausreichend Gelegenheit haben, Ihre Fähigkeiten zu verbessern ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren.

Nutzen Sie die App
Unsere App funktioniert auf iPhones, iPads, genauso wie auf Android Smartphones und Tablets. Durch den direkten Zugang auf die App auf Ihrem mobilen Gerät, können Sie jederzeit und überall Live Poker spielen. Die Regeln und das Spielerlebnis sind genauso wie beim Spielen auf Ihrem Desktop Computer.

Optimale Live Poker Strategie

Die Strategie im beim Live Casino Poker ist ähnlich wie die Texas Hold’em Strategie. Anders ist vor allem, das beim Live Casino Poker keine Notwendig besteht den Gegner zu studieren oder zu bluffen.

Indem Sie die Strategie beim Live Casino Poker und die Tipps in dieser Anleitung anwenden, können Sie den Hausvorteil reduzieren. Das erste Ziel eine jeden Live Poker Spielers ist es, die optimale Strategie zu finden.

Es gibt keine einfache Regel, wann Sie spielen oder folden sollten. Die optimale Strategie hängt von alle fünf Karten ab. Es gibt allerdings ein paar Faustregeln, die Sie beachten sollten. Hier sind Beispiele für Standard Situationen.

Niemals Folden Fast Nie Folden Selten Folden
Irgendein Paar Dame hoch* Bube hoch (bei einem monotonen Tisch, selbst mit 2 Overs)
König oder Ass hoch Gutshot Draw
Flush Draw oder offener Straight Draw

*Eine Dame hoch sollte bei einem monotonen Tisch gefoldet werden z.B. keine passende Farbe

Sie sollten in ungefähr 80% der Fälle erhöhen (Raise), also ungefähr 20% folden. In den meisten Situationen, in denen Sie folden sollten, haben Sie zwei Hole Karten mit unterschiedlichen Werten, die nach Ausgaben der ersten drei Gemeinschaftskarten wenig Aussicht auf Erfolg zeigen.

Die optimale Strategie sichert Ihnen einen vielversprechenden Hausvorteil im Vergleich zu anderen Tischspielen.

Auch wenn es Unterschiede zwischen Live Poker und Texas Hold ’em gibt, die Methoden zur Berechnung der möglichen Kartenkombinationen, sowie der Chancen diese zu erhalten, bleiben gleich.

Live Poker Fehler, die Sie vermeiden sollten

Hier zeigen wir einige der häufigsten Fehler beim Live Poker spielen auf. Immerhin sollten Sie diese kennen, um sie zu vermeiden. Dealer machen im Live Poker nur sehr wenige Fehler, daher wollen Sie sicherlich eigene Fehler so gut es geht vermeiden. Auch wenn sie den Hausvorteil nicht schlagen können, so können Sie doch optimales Spielen erreichen.

Sofort um Echtgeld spielen

Wie zuvor erwähnt, wenn Sie zum ersten Mal spielen, bietet es sich an, den Übungsmodus zu nutzen. Hier können Sie Ihr Spiel verfeinern. Sie wollen das nicht testen, wenn es um Echtgeld geht. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle Regeln kennen. Das gilt auch für die Tipps und Strategien und selbst dann, verbringen Sie lieber etwas mehr Zeit im Übungsmodus. Wenn Sie um Echtgeld spielen sollten Sie den hier beschriebenen Strategien folgen, wie die Pair Plus Wette zu vermeiden und aggressiv zu spielen. Halten Sie sich an die Grundlagen.

Anwendung von progressiven Wettstrategien

Eines der ersten Dinge die viele Spieler in einem neuen Online Casino tun, ist nach Strategien im Internet zu suchen. Einige der am häufigsten beschriebenen Wettstrategien enthalten progressives Wetten. Allerdings ändert sich der mathematische Vorteil nicht, wenn Sie Ihre Wetten variieren. Vermeiden Sie daher progressives Wetten, es kann nur in den Ruin führen.

Nicht häufig genug raisen

Ein weiterer Fehler den Anfänger wiederholt beim Live Casino Poker Spielen machen, ist zu häufiges Folden. Die optimale Strategie erwartet das Sie ungefähr 80% Ihrer Wetten raisen. Wenn Sie also auch nur in 30% der Fälle folden, ist das bereits zu viel.

Sich nicht mit dem Live Dealer beschäftigen

Sie wollen nicht die Gewohnheit entwickeln den Dealer als Ihre Feind anzusehen, wie Sie es mit einem Gegenspieler bei Texas Hold’em tun würden. Die Dealer in unserem Live Casino repräsentieren Mr Green und spielen gemäß unserer strengen Regeln. Wenn Sie also Hilfe brauchen, fragen Sie ruhig. Die Dealer geben Ihnen Tipps, wenn Sie fragen.

Verführerische Nebenwetten

Wir haben bereits darüber gesprochen, die Pair Plus Wette zu vermeiden und wie dies den Hausvorteil um 4% senkt. Es lohnt sich die noch einmal zu erwähnen, da Anfänger sich oft davon verführen lassen. Es bleibt selbstverständlich Ihnen überlassen, diesen Rat zu ignorieren. Die 100:1 Auszahlung kann stark in Versuchung führen, auch wenn dies nur alle 40 000 Hände geschieht. Wenn Sie wirklich versucht sind eine risikoreiche Wette auf einen Royal Flush zu setzen, sollten Sie die Spielautomaten in Erwägung ziehen.

Anwendung der Live Poker Strategie

Nun können Sie all die neuen Strategien ausprobieren. Folgen Sie diesen Schritten und beginnen Sie heute mit zu spielen.

Schritt 1: Eröffnen Sie Ihr Konto. Um Live Casino Pokern zu spielen, registrieren Sie sich bei Mr Green hier. Sobald Ihr Konto fertig eingerichtet ist, loggen Sie sich ein und können wann, wo und auf dem Gerät Ihrer Wahl jederzeit spielen.

Schritt 2: Einzahlung tätigen: Wenn Sie bereit sind mit Echtgeld zu spielen, tätigen Sie eine Einzahlung auf Ihr Konto mit einer der vielfältigen Einzahlungsmethoden, die wir Ihnen anbieten können.

Schritt 3: Setzen Sie Ihre erste Wette. Live Poker erfordert eine Ante und eine Call Wette. Der Ante wird zum Beginn der zu spielenden Hand gesetzt und der Call erfolgt nach Ausgabe des Flops.

Schritt 4: Wenden Sie die optimale Strategie an: Hier können Sie nun all Ihr neu-gefundenes Strategie Wissen zum Einsatz bringen. Strategien beeinflussen das Ergebnis beim Live Poker, also nutzen Sie alle unsere Tipps, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Außerdem spielen Sie im Übungsmodus, bis Sie sicher genug fühlen auf Echtgeld zu wechseln.

Schritt 5: Zahlen Sie Ihre Gewinne aus: Sobald Sie einige Gewinne angesammelt haben und eine Auszahlung vornehmen möchten, gehen Sie zu Ihrer Konto Seite und stellen Sie dort den Auszahlungsantrag. Wir stellen Ihnen verschieden Auszahlungsmethoden zur Verfügung.

Live Casino Poker kann viel Spaß machen, aber kommen Sie gerne auf diese Seite zurück, wenn Sie Ihr Strategie Wissen auffrischen wollen. Hoffentlich ermöglichen Ihnen unsere Tipps ein positives Erlebnis. Stellen Sie nur sicher, dass Sie ausreichend Übung haben, bevor Sie zum Echtgeld Modus wechseln. Sie sollten die Hinweise in diesem Ratgeber gut kennen, um ohne Druck zu lernen, in jeder Phase des Spiels die richtige Entscheidung zu treffen.