Das Fibonacci Wettsystem schnell erklärt

Sichern Sie sich Ihren Sportwetten Bonus, mit einem 100% Quotenbonus!

Jetzt kostenlos registrieren

Registrieren Sie sich noch heute und sichern Sie sich Ihren Casino-Willkommensbonus!

Es gelten die Allgemeinen Nutzungsbedingungen von Mr Green. Das Angebot gilt nur für neue Spieler, die mindestens 18 Jahre alt sind. Gewinne aus Freispielen sowie Bonus Cash, unterliegen einer 35-fachen Umsatzbedingung. Nach erfolgreicher Einzahlung von mindestens CHF 20.- & nach Umsetzung bei Slots, werden die Freispiele für Starburst gutgeschrieben.

Wenn Sie mit Ihrem hart verdienten Geld wetten, ist es natürlich in Ihrem besten Interesse, wenn Sie sich ein solides Wettsystem zurechtlegen. Damit können Sie nicht nur Ihre Gewinnchancen erhöhen, Sie vermeiden damit auch teure Fehler, da Sie so Ihre Emotion besser unter Kontrolle halten können. Die Fibonacci-Folge wurde bereits im Jahr 1202 entwickelt und ist noch heute bei Spielern auf der ganzen Welt in Gebrauch.

Wie funktioniert das Fibonacci Wettsystem?

Der beste Weg, um das Fibonacci Wettsystem zu erklären, ist ein Beispiel. Nehmen wir an, Sie wetten auf ein Fußballspiel und Sie setzen einen Dollar ein. Ein winziger Einsatz, aber wir wollen unser Beispiel für den Anfang möglichst einfach halten.

Sie wetten auf Liverpool gegen Arsenal und hoffen, dass Liverpool das Spiel gewinnt. Die Quoten liegen bei 2,15. Sie sehen sich nun das Spiel mit Freunden an und unterhalten sich königlich, allerdings verlieren Sie die Wette und Ihre Stimmung erhält einen Dämpfer. Sie haben gerade Ihre erste Wette verloren. Kein Problem, Sie platzieren einfach eine neue Wette und setzen erneut einen Dollar. Wenn Sie jetzt gewinnen, haben Sie Ihren Einsatz verdoppelt und hätten damit Ihren Verlust wieder wettgemacht.

Und… Sie verlieren erneut. Keine Panik, wir benutzen das Fibonacci System! Dieses Mal addieren wir den Betrag unserer ersten Wette mit der zweiten (1 Dollar + 1 Dollar) und platzieren daher zwei Dollar auf eine Wette mit einer Quote von erneut 2,35.

Endlich, Sie gewinnen! Sie gewinnen in diesem Beispiel 4,70 Dollar und haben damit nicht nur Ihre Verluste aus den ersten beiden Wetten gutgemacht, sondern sogar 70 Cent Gewinn eingefahren. Nicht schlecht. Nun beginnt alles von vorne und Ihr nächster Wetteinsatz beträgt wieder einen Dollar.

Verstehen Sie die Idee hinter dem Fibonacci System? Jedes Mal, wenn Sie verlieren, platzieren Sie in der nächsten Wette die Summe aus den letzten beiden Wettbeträgen. Wenn Sie gewinnen, gehen Sie wieder auf Ihren Startbetrag zurück und das Spiel beginnt von vorn. Für das genannte Beispiel finden Sie hier die Wetteinsätze, falls Sie die Wette fünfzehn Mal hintereinander verlieren sollten: 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610.

Um das Verlustrisiko zu minimieren, sollten Sie darauf achten, dass die Wettquoten für Ihre Wette immer im Bereich von 2,0 liegen.

Play Fibonacci now on Mr Green!

Positive und negative Wettfolge

In unserem Beispiel haben wir das Fibonacci System erklärt. Wir haben dabei eine negative Wettfolge benutzt. Nach jedem Verlust haben wir den Wetteinsatz erhöht.
Bei einer positiven Wettfolge machen wir das exakte Gegenteil. Wir erhöhen unseren Einsatz, jedes Mal, wenn wir gewinnen. Hier ist das Ziel nicht, die Verluste zu minimieren, sondern die Gewinne zu maximieren.

Sehen wir uns ein Beispiel für eine positive Wettfolge an. Wir beginnen mit einem Einsatz von einem Dollar. Die Glücksfee ist uns dieses Mal hold und wir gewinnen beim ersten Mal. Nun setzen wir nicht einen Euro, sondern zwei! Wir gewinnen erneut und haben damit nach zwei Wettrunden 6 Dollar gewonnen.
Hätten wir die negative Wettfolge verwendet hätten wir in diesem Beispiel nur vier Dollar Gewinn gemacht. Wir haben daher unsere Gewinne um 33,33 % steigern können!

Vorteile des Fibonacci Wettsystems

Wenn Sie über ein genügend großes Spielkapital verfügen und auf Wetten mit einer Quote von 2,0 setzen, dann kann Sie das Fibonacci System mit tollen Gewinnen belohnen.
Es ist eng mit dem Martingale System verwandt, wobei das Fibonacci System weniger aggressiv ist, weshalb Sie mit einem etwas kleinerem Spielkapital auskommen.

Nachteile des Fibonacci Systems

Auch wenn es weniger aggressiv als das Martingale System ist, benötigen Sie dennoch ein entsprechend großes Spielkapital, um eine Pechsträhne aushalten zu können.

Nehmen wir als Beispiel an, dass Sie zwanzig Mal hintereinander verlieren: 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610, 987, 1597, 2584, 4181, 6765. Nachdem Sie 19 Mal verloren haben, haben Sie bereits 10.945 Dollar verwettet und müssen nun 6765 Dollar mit einer einzigen Wette riskieren.

Und wir haben in diesem Beispiel mit einem einzigen Dollar angefangen! Wenn Sie mit einem größeren Wetteinsatz anfangen, wird es richtig teuer.

Zusammengefasst

Das Fibonacci System ist eine solide Wettstrategie für Sportwetten, da Sie sich hier nicht auf Ihre Emotionen verlassen müssen.
Sie sollten allerdings immer Ihre Grenzen kennen. Auch wenn Sie mit diesem System langfristig Gewinne machen können, kann eine Pechsträhne schnell sehr teuer werden. Bevor Sie also Ihren Notgroschen verwetten, sollten Sie rechtzeitig die Reißleine ziehen und den Verlust hinnehmen.
Stellen Sie daher sicher, dass Sie dieses System nur nutzen, wenn Sie über ein entsprechend großes Spielkapital verfügen, damit Sie einen schlechten Lauf überstehen können. Außerdem sollten Sie mit kleinen Einsätzen beginnen.