Nackte flugbegleiter & mr green auf ryanair-flügen?

„Über den Wolken, muss die Freiheit so grenzenlos sein. Alle Ängste, alle Sorgen, sagt man, blieben darunter verborgen und dann…” wer kennt ihn nicht, den alten Hit von Reinhard Mey. Und die Freitheit über den Wolken scheint tatsächlich grenzenlos zu sein – oder zumindest bald zu werden. Denn die britische Fluggesellschaft Ryanair will ihren Fluggästen jetzt ermöglichen, in der Luft im Online Casino zu spielen und dabei Mega Gewinne abzuräumen. Ob diese Neuerung davon ablenken soll, dass Firmenchef Michael O’Leary auch plant, die Gäste ihr Gepäck selbst zum Abflug-Terminal tragen zu lassen, wollen wir ihm mal nicht unterstellen…

Als Vielflieger wusste ich, dass dieser Trend nun auch in Europa einschlagen wird. Natürlich kann man in der Business Class auch jetzt schon Internet surfen und bei Mr Green gewinnen. In der Economy Class wird der Internetzugang sich auch bald etablieren. Was tut man sonst bei wenig Glück mit dem Sitznachbarn?

Sofern man nicht von “nackten Stewadessen” unterhalten wird (siehe heutigen Artikel auf derstandard.at), herrscht an Board meistens Langeweile, zusätzlich zu den unbequemen Zuständen. Gute Unterhaltung ist dann immer garantiert mit http://www.mrgreen.com/.

Viel Erfolg!

Mr Green
https://www.mrgreen.com/