Mr Green spieler erlebten macau hautnah

In Macau sind Neon-Leuchten einfach überall zu sehen, riesige Casinos prägen das Stadtbild und die Straßen sind mit Touristen gefüllt die nach dem ultimativen Kick suchen. Macau ist eine kleine, unabhängige Insel welche nur 55 Minuten mit der Fähre von Hong Kong entfernt liegt und genau dort beginnt Mr Greens neuestes Abenteuer.

 

Macau ist die ultimative Entertainment-Hauptstadt Asiens. Mr Green flog mit einer handvoll Spielern dort hin, die bei einer All-Inklusiv Macau Verlosung im März teilgenommen und gewonnen hatten. Selbstverständlich hat Mr Green es sich nicht nehmen lassen, den Gewinnern eine unvergessliche Zeit zu bereiten und ist noch heute überglücklich diese Reise angetreten zu sein.

 

Alle waren so aufgeregt und gespannt was auf Sie zukommt – wie kleine Kinder zu Weihnachten, kurz bevor die Geschenke ausgepackt werden dürfen. Aber das ist ja klar, wenn man kurz vor einem Flug um die halbe Erde steht und ein noch nie da gewesenes Abenteuer beginnt.

Macau und seine Casinos

Die Gewinner der Reise und auch Mr Green schliefen in einem Hotel im Herzen von Macau – das weltberühmte Galaxy Hotel! “Wow” war so ziemlich das einzige Wort, das allen Mitreisenden als erstes einfiel, nachdem der erste Schritt in die Eingangshalle des Hotels gesetzt wurde. Dieses Schmuckstück von einem Hotel verfügt über das weltweit größte Wellenbecken auf dem Dach des Gebäudes, schwebende Diamanten schmücken die hohen Decken und an jeder Ecke wurde man mit einem freundlichen Lächeln begrüßt.

Macau Hotel Eingangshalle

Mr Green und seine Freunde waren von dem Hotel absolut begeistert, wollten jedoch die nächsten Minuten gleich ein weiteres Abenteuer erleben. Also ab auf die Fähre, nach Hong Kong, und eine der berühmtesten Großstädte genießen. Sollten Sie jemals nach Macau fahren, machen Sie einen Abstecher nach Hong Kong. Es ist nicht weit und eine einmalige Erfahrung. In der Großstadt angekommen fuhren Mr Green und seine Freunde als erstes in die Hollywood Road, die erste Straße die jemals in Hong Kong gebaut wurde.

Pool des Macau Hotels

Dort angekommen finden Sie niedliche, kleine Antiquitätenläden  und Kunstgalerien. Es gibt einen Verkauf von zeitgenössischer chinesischer Kunst und vieles mehr. Auf jeden Fall findet man dort schöne Souveniers. Sollten Sie nun denken der Name Hollywood Road stammt von dem berühmten Hollywood in LA haben Sie sich getäuscht, denn diese Straße existierte bereits bevor LA aufgebaut wurde.

Macau Panorama

Weiter ging es zum Man-Mo Tempel. Das ist einer der ältesten Tempel der Geschichte. Beim Betreten des Tempels wurden Mr Green und seine Freunde sofort von Weihrauch umschlossen. Die Luft war schwer und rauchig, Menschen beteten zu den Göttern und eine atemberaubende Stille lag in der Luft.

Macau Geschenk

Nach diesem Erlebnis mussten erst mal die Batterien wieder aufgeladen werden. Ein köstliches pan-Asian Mittagessen kam da genau richtig. Sofort nachdem die Energie in Mr Greens Körper wieder aufgeladen war, stiegen alle gemeinsam 260 Stufen einen Berg hinauf, um den Gib Buddha zu bewundern. Gut, die ersten paar Stufen, war vielleicht eine Seilbahn behilflich, den Aufstieg zu bewältigen, die 260 Stufen die zur Spitze des Berges führten wurde aber tatsächlich von Mr Greens Freundeskreis bezwungen.

 

Noch berauscht von dem Tag fuhren alle wieder zurück nach Macau. Im Hotel angekommen wurde erst einmal der Spa-Gutschein eingelöst, den Mr Green für jeden Einzelnen seiner Gruppe organisiert hatte. Eine totale und unglaubliche Entspannung machte sich in jedem einzelnen breit, so wurde jeder auf den Abend eingestimmt.

 

Wenn man in Macau ist, muss man unbedingt auch die Chance wahrnehmen und eines der vielen leuchtenden Casinos besuchen.

Die Macau Gruppe Gesagt – getan! Es gibt in Macau so viele Casinos, dass die Entscheidung welches man zuerst besuchen möchte mehr als schwierig ist. Mr Green konnte sich dennoch, nach einer gewissen Bedenkzeit, entscheiden und ging zusammen mit den anderen Macau-Urlaubern in ein Casino, welches eher einem Palast als einem Casino ähnelte.   Nicht nur in Las Vegas kann man die Karten mischen, die Kugel Rollen und den Einarmigen-Banditen drehen lassen. In den Casinos von Macau gibt es alles was das Herz begehrt, das Umfeld ist einzigartig und es wirkt alles sehr familiär. So etwas gibt es einfach nicht überall zu sehen. Mr Green möchte sich auf diesem Wege auch nochmals für die atemberaubende Zeit bedanken, die er gemeinsam mit den Macau Gewinnern genießen durfte und hofft, bald wieder eine Reise mit ein paar Spielern von Mr Green erleben zu dürfen.